• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

US-Topstar scheidet über 200 m aus

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
US-Topstar scheidet über 200 m aus
US-Topstar scheidet über 200 m aus

US-Topsprinter Fred Kerley hat die Chance auf das Gold-Double bei der Heim-WM in Eugene bereits im Halbfinale vergeben. Der 100-m-Weltmeister verpasste als Sechster seines Rennes über 200 m in 20,68 Sekunden das Finale am Donnerstag.

Auf den letzten Metern lief Kerley unrund und wirkte angeschlagen. Eine Verletzung des schnellsten Menschen der Welt wäre eine Schwächung für die US-Staffel.

Über 200 m greifen die Amerikaner dennoch nach Gold und möglicherweise erneut drei Medaillen. Titelverteidiger Noah Lyles zog in 19,62 Sekunden als Bester vor Ausnahmetalent Erriyon Knighton (19,77) und Kenneth Bednarek (19,84) ins Finale ein.

Der deutsche Meister Owen Ansah (Hamburg) war am Montag im Vorlauf ausgeschieden. Olympiasieger Andre de Grasse (Kanada) hatte seinen Start kurzfristig abgesagt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.