Bestes Karriere-Ergebnis für Münchner

Bestes Karriere-Ergebnis für Münchner
Bestes Karriere-Ergebnis für Münchner

Der Münchner Golfprofi Stephan Jäger hat auf der US-Tour beim PGA-Turnier in Detroit das beste Resultat seiner Karriere erreicht.

Der 33-Jährige belegte mit 268 Schlägen und 20 unter Par beim Sieg des Amerikaners Tony Finau (262 Schläge) den fünften Rang.

Es war sein zweites Resultat in den Top 10 nach Rang sechs im Mai beim Turnier in Potomac im US-Bundesstaat Maryland.

Nach einer 67 zum Start ließ Jäger, in der Weltrangliste auf Position 205 geführt, eine 68 und eine 65 folgen. Auf der Schlussrunde verpasste er mit einer erneuten 68 nur um einen Schlag den zweiten Rang.

Vom Gesamtpreisgeld von 8,5 Millionen Dollar erhielt Jäger 344.400 Dollar.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.