USA gewinnen Premiere des United Cup

USA gewinnen Premiere des United Cup
USA gewinnen Premiere des United Cup

Das Tennis-Team der USA hat die Premierenauflage des United Cup für sich entschieden.

Der Weltranglistenneunte Taylor Fritz holte mit dem 7:6 (7:4), 7:6 (8:6) gegen den früheren Wimbledon-Finalisten Matteo Berrettini im Finale gegen Italien den entscheidenden dritten Punkt bereits im dritten Match.

Zuvor hatten Frances Tiafoe und Jessica Pegula Siege eingefahren. Das letzte Einzel sowie das Mixed wurden abgesagt.

Bei dem Mixed-Event, das den Männer-Wettbewerb ATP Cup im Kalender ersetzt, bereiteten sich zahlreiche Spitzenspielerinnen und -spieler auf die Australian Open (ab 16. Januar) in Melbourne vor. Deutschland mit Alexander Zverev und Jule Niemeier an der Spitze war in einer Gruppe mit den USA und Tschechien chancenlos.