USA in der WM-Quali gegen Panama nur 1:1

SID
USA in der WM-Quali gegen Panama nur 1:1

Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat einen Rückschlag in der WM-Qualifikation hinnehmen müssen. Vier Tage nach dem überzeugenden 6:0 gegen Honduras im ersten Spiel nach der Entlassung von Trainer Jürgen Klinsmann mussten sich die Amerikaner in Panama mit einem 1:1 (1:1) begnügen. 
Damit belegt weiterhin Panama den dritten und letzten WM-Platz der CONCACAF-Zone, während die USA auf Platz vier einen Zähler Rückstand haben. Seine Tabellenführung baute derweil Mexiko durch ein 1:0 bei Trinidad und Tobago aus. Verfolger Costa Rica strauchelte beim 1:1 gegen Honduras.
Beim US-Team stand der Dortmunder Shootingstar Christian Pulisic sowie der Ex-Schalker Jermaine Jones in der Startelf. Abwehrspieler John Anthony Brooks fehlte dagegen aufgrund einer Nasennebenhöhlen-Entzündung. Torjäger Clint Dempsey hatte die USA in der 40. Minute in Führung gebracht, doch Panama glich nur vier Minuten später durch Gabriel Gomez aus.






Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen