Van Bommel startet mit 2-Stunden-Training

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Van Bommel startet mit 2-Stunden-Training
Van Bommel startet mit 2-Stunden-Training

Bei Regen, Wind und kühlen 14 Grad hat Champions-League-Teilnehmer VfL Wolfsburg am Donnerstag die erste Trainingseinheit unter dem neuen Trainer Mark van Bommel absolviert. Der Niederländer kannte bei seinem Auftakt kein Pardon und entließ seine Schützlinge erst nach fast zwei Stunden in die Kabinen.

Noch nicht wieder auf dem Trainingsplatz vor der Volkswagen-Arena standen die sechs EM-Teilnehmer Admir Mehmedi und Kevin Mbabu (beide Schweiz), Xaver Schlager und Pavao Pervan (beide Österreich), Josip Brekalo aus Kroatien und der Niederländer Wout Weghorst. Mit von der Partie war indes U21-Europameister Ridle Baku.

Die rund 100 Fans, die das Training entsprechend den Abstandsregeln verfolgten, bekamen auch Josuha Guilavogui nicht zu Gesicht. Der noch amtierende Mannschaftskapitän befindet sich in seiner französischen Heimat nach einem positiven Corona-Test in Quarantäne. Aktuell zeigt der 30-Jährige aber keine Symptome.

Ihr erstes Testspiel bestreiten die Norddeutschen am 6. Juli (16.00 Uhr) gegen den Zweitligisten Erzgebirge Aue. Abgeschlossen werden die Vorbereitungen am 31. Juli mit einer Partie gegen den spanischen Meister Atletico Madrid. Erster Wolfsburger Bundesliga-Gegner ist am 14. oder 15. August Aufsteiger VfL Bochum.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.