Vegane Schuhe: Manuel Neuer droht Ärger

Ben Barthmannfreier Sportjournalist
Yahoo Sport Deutschland

Manuel Neuer vom FC Bayern München droht Ärger aufgrund seiner Schuhwahl bei der Anreise zur Nationalmannschaft. Der Torhüter ließ die adidas-Treter im Schrank und entschied sich für veganes Schuhwerk.

Manuel Neuer kam mit veganen Schuhen zum Training. (Bild: Getty Images)
Manuel Neuer kam mit veganen Schuhen zum Training. (Bild: Getty Images)

“Als Vertragsspieler von adidas ist Manuel Neuer dazu angehalten, adidas-Produkte zu tragen. Den konkreten Fall werden wir mit dem Spieler besprechen”, sagte Unternehmenssprecher Oliver Brüggen gegenüber der Bild.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Neuer war bei der Anreise zum Mannschaftsquartier der deutschen Nationalmannschaft von mehreren Fotographen abgelichtet worden. Deutlich zu erkennen: Der Torhüter trug Schuhe, die nicht von seinem Sponsor hergestellt wurden.

Manuel Neuer trug vegane Schuhe

Tatsächlich trug Neuer Modelle von der Marke Veja. Das französische Unternehmen produziert nachhaltige Schuhe. Die vom DFB-Keeper getragenen Sneaker werden für etwa 125 Euro verkauft und aus 100 Prozent veganem Material hergestellt.

Der Vorfall des 33-Jährigen ist nicht der erste dieser Art. Mario Götze erhielt fragwürdige Aufmerksamkeit, weil er bei seiner beim FC Bayern, bekanntlich ein adidas-Klub, ein T-Shirt mit dem Logo der Marke Nike trug. Lothar Matthäus spielte früher in Puma-Schuhen, überklebte das Logo allerdings.

Die Redakteure von Yahoo sind bestrebt, Ihnen die besten Produkte zu den besten Preisen anzubieten. Gelegentlich erhält Yahoo DE einen Anteil aus Einkäufen, die über Links auf dieser Seite getätigt wurden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen Sie auch