Verdacht auf Kreuzbandverletzung: Polter wird Schalke fehlen

Verdacht auf Kreuzbandverletzung: Polter wird Schalke fehlen
Verdacht auf Kreuzbandverletzung: Polter wird Schalke fehlen

Angreifer Sebastian Polter wird Schalke 04 im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga wohl nicht mehr zur Verfügung stehen. Beim 31-Jährigen besteht der Verdacht auf eine Kreuzbandverletzung im rechten Knie, wie das Schlusslicht am Sonntag mitteilte. Polter hatte sich am Vortag beim 2:2 im Testspiel gegen den FC Zürich verletzt.

Polter reist für weitere Untersuchungen vorzeitig aus dem Trainingslager im türkischen Belek ab. "Wir werden ihn bei allem unterstützen, was er auf seinem Weg zurück auf den Platz braucht", sagte Sportvorstand Peter Knäbel: "In den kommenden Tagen werden wir nun analysieren, welche Auswirkungen Poltis Ausfall auf unsere Planungen für die restliche Saison haben wird."

Polter war vor der Saison vom Nachbarn VfL Bochum verpflichtet worden. In der laufenden Saison gelangen dem Stürmer in 14 Spielen ein Tor und zwei Vorlagen.