Verhindert Krupp mit den Haien den Negativrekord?

SPORT1, Sportinformationsdienst
Sport1

Die Kölner Haie stehen in der DEL vor einem historischen Rekord - einem negativen. Verliert der achtmalige Deutsche Meister auch das Spiel gegen die Grizzlys Wolfsburg, wäre das die 18. Niederlage in Folge. (DEL: Kölner Haie - Grizzlys Wolfsburg, ab 19.30 Uhr im LIVETICKER)

Mit dieser Niederlage würden der KEC die historische Negativmarke der Schwenninger Wild Wings von 2003 einstellen. Um unter anderem das zu verhindern, holten die Kölner einen echten Star zurück auf die Trainerbank: Uwe Krupp. Schon von 2011-2013 stand der zweimalige Stanley-Cup-Sieger der NHL an der Seitenlinie der Haie.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

SPORT1-Podcast: Die "Eishockey Show" - jeden Donnerstag auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt! 

"Wieder zurück in Köln zu sein, ist etwas Besonderes für mich", sagte Krupp, der für seine zweite Amtszeit in der Domstadt einen Vertrag bis April 2022 unterschrieb. "Kurzfristig geht es darum, alle an Bord zu haben, um die aktuelle Saison so gut wie möglich abzuschließen", betonte der 54-Jährige. Krupp folgt auf Mike Stewart, der bereits am Sonntagabend freigestellt worden war und sich am Montag von der Mannschaft verabschiedete.


Dabei liegt der Fokus bei den Haien nicht mehr auf der aktuellen Spielzeit. Mit zwölf Punkten Rückstand auf den letzten Platz der Vorplayoffs bei nur noch fünf ausstehenden Hauptrundenpartien ist die K.o.-Runde kein Thema mehr. (SERVICE: Die Tabelle der DEL)

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

"In erster Linie geht es uns darum, dass er schon jetzt einen Eindruck von der Mannschaft bekommt und nicht erst im Sommer. So gewinnen wir wertvolle Zeit", erklärte Geschäftsführer Philipp Walter.

Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga inklusive der Playoffs live. Zusätzlich jede Woche in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Die Grizzlys dagegen stecken mittendrin im Playoff-Kampf. Am vergangenen Freitag fegten die Niedersachsen die Krefeld Pinguine mit 5:1 vom Eis. Aktuell belegt Wolfsburg mit einem Spiel weniger als die Konkurrenz Rang acht, mit einem Sieg würden die Grizzlys punktemäßig zu Rang sechs, dem fixen Playoff-Platz, aufschließen.

So können Sie die DEL-Partie Kölner Haie - Grizzlys Wolfsburg LIVE verfolgen:

TV: -
Stream: MagentaSport
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App


Lesen Sie auch