Verhinderte diese irre Aktion Price' Neun-Darter?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 2 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Verhinderte diese irre Aktion Price' Neun-Darter?
Verhinderte diese irre Aktion Price' Neun-Darter?

Da war einiges geboten!

Die European Tour 2021 startet auf ihrer ersten Station gleich mit einigen Überraschungen. Am zweiten Tag der Hungarian Darts Trophy mussten so große Namen wie Krzysztof Ratajski, Mensur Suljovic oder Jonny Clayton schon wieder ihre Koffer packen. (NEWS: Alles Wichtige zum Darts)

Clayton, seines Zeichens immerhin Premier-League-Sieger 2021 und Nummer 14 der PDC Order of Merit, musste sich dem Tschechen Adam Gawlas (Order of Merit: 141) mit 5:6 geschlagen geben.

Für „The Polish Eagle (11.) war mit 3:6 gegen Lewis Williams (98.) Schluss, während sich Suljovic (22.) dem Schotten William Borland (78.) mit 5:6 geschlagen geben musste.

Price sorgt für die Szene des Abends

Weitere Favoriten wie Michael van Gerwen, Gerwyn Price oder Nathan Aspinall erreichten teils mehr als souverän die nächste Runde. Vor allem Price sorgte dabei für die Szene des Abends.

Beim Stand von 2:4 warf er acht perfekte Darts und brachte die Halle zum Toben. Vor dem entscheidenden Wurf auf die Doppel-12 spielte er mit dem Publikum und feuerte es an - und verwarf danach den entscheidenden Darts. Aber der Waliser nahm es mit Humor und bedankte sich beim Publikum für die Unterstützung. Zudem holte er das Leg und drei weitere in Folge und zog so mit 6:4 in die nächste Runde ein.

Auch Peter Wright setzte sich mit 6:3 gegen den einzigen deutschen Vertreter - Florian Hempel - durch und steht damit im Viertelfinale.

Dort wartet unter anderem das Knaller-Duell José de Sousa gegen Nathan Aspinall auf die Fans.

Insgesamt ist die Tour 2021 die zehnte Saison, wird wegen der anhaltenden Corona-Pandemie jedoch voraussichtlich nur drei Wettbewerbe umfassen. Mit der Hungarian Darts Trophy findet dabei erstmal ein Turnier in Ungarn statt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.