Verletzungsschock bei deutschem Gegner

·Lesedauer: 1 Min.
Verletzungsschock bei deutschem Gegner
Verletzungsschock bei deutschem Gegner

Nächster Nackenschlag vor dem Duell mit dem Erzrivalen!

Vor dem Match gegen Deutschland am zweiten Spieltag der Handball-EM 2022 (Handball-EM 2022: Deutschland - Österreich, Sonntag ab 18.00 Uhr im SPORT1-Liveticker) muss das österreichische Team das Turnier-Aus von Lukas Hutecek verkünden. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Handball-EM)

Der Rückraumspieler hatte sich bei der 31:36-Auftaktpleite gegen Polen eine Knöchelverletzung zugezogen. Nach einer MRT-Untersuchung am Samstag in Wien steht nun fest, dass der 21-Jährige für sechs Wochen pausieren muss.

Dabei habe der Österreicher noch „Glück im Unglück“ gehabt, wie ÖHB-Sportdirektor Patrick Fölser bestätigte, da zumindest das Syndesmoseband verschont geblieben sei. (NEWS: Alles Wichtige zum Handball)

Teamkollege und ÖHB-Kapitän Nikola Bilyk zeigte sich enttäuscht über den Ausfall: „Natürlich fehlt er uns, er kann uns helfen.“

Handball-EM 2022: Österreich gegen Deutschland schon unter Druck

Für Hutecek wurde Martin Martinovic nachnominiert. Der Akteur vom Wiener Topklub Fivers Margareten hat bislang sechs Spiele für die österreichische Nationalmannschaft absolviert.

Nach der Auftaktniederlage gegen Polen steht die Alpenrepublik gegen Deutschland bereits unter Druck. Dementsprechend kämpferisch zeigte sich ÖHB-Coach Ales Pajovic vor dem Spiel: „Wir werden dennoch alles für zwei Punkte versuchen.“ (Die Handball-EM im LIVETICKER)

Bei einer weiteren Niederlage wäre die Hauptrunde für Österreich fast schon außer Reichweite. Deutschland hingegen könnte nach dem Auftaktsieg gegen Weißrussland (33:29) mit dem zweiten Erfolg einen großen Schritt machen. (DATEN Tabellen der Handball-EM)

Alles zur Handball-EM 2022 auf SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.