Verstappen aus dem Krankenhaus entlassen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Verstappen aus dem Krankenhaus entlassen
Verstappen aus dem Krankenhaus entlassen

Nach dem schweren Crash im Duell mit Lewis Hamilton am Sonntag im Formel-1-Rennen in Silverstone wurde WM-Spitzenreiter Max Verstappen am späten Sonntagabend aus dem Krankenhaus entlassen. "Alle Untersuchungen waren in Ordnung, bin aus dem Krankenhaus. Vielen Dank für die vielen netten Nachrichten", schrieb der Niederländer auf Twitter.

Schon in der ersten Runde waren der Hamilton und Verstappen kollidiert, Verstappen krachte in die Streckenbegrenzung und musste das Rennen beenden. Wegen Schwindelgefühlen wurde er im Krankenhaus untersucht, die Stewards belegten Hamilton mit einer Zehn-Sekunden-Strafe. Den Sieg holte er dennoch und verkürzte damit den Rückstand auf Verstappen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.