• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Vertragsverlängerung: Knicks-Star verzichtet auf Millionen

·Lesedauer: 2 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Vertragsverlängerung: Knicks-Star verzichtet auf Millionen
Vertragsverlängerung: Knicks-Star verzichtet auf Millionen

Ist das die Geburt einer Knicks-Legende?

Julius Randle war das Gesicht der New York Knicks in der vergangenen Saison. Mit seinen 24,1 Punkten, 8,7 Rebounds und 6,0 Assists pro Spiel war er maßgeblich am ersten Playoffs-Einzug seit 2013 beteiligt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NBA)

Als Belohnung verlängerte die Franchise nun den Vertrag des 26-Jährigen um vier Jahre. Entlohnt wird die Verlängerung mit 117 Millionen Dollar. Damit hat der Vertrag, der ein Jahr Restlaufzeit aus dem aktuellen Vertrag beinhaltet, eine Gesamtlaufzeit von fünf Jahren und ein Gesamtvolumen von 140 Millionen.

Wie seine Agenten Aaron Mintz und Steve Heumann gegenüber ESPN bestätigten, beinhaltet der Vertrag auch eine Spieleroption für die Saison 2025/26.

Das Bemerkenswerte an diesem Vertrag: Randle hätte seinen alten Vertrag auslaufen lassen und bei einer erneuten Unterschrift die 200-Millionen-Dollar-Grenze knacken können.

Julius Randle arbeitet am Legenden-Status

Durch den neuen Vertrag bekommen die Knicks jedoch zusätzlichen finanziellen Spielraum für die Kaderplanung der kommenden Saison. Dazu hat der Power Forward die Möglichkeit, sich unter Umständen bis an sein Karriereende an die Knicks zu binden. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NBA)

Die Nummer sieben des Drafts 2014 scheint nach zwei Jahren bei den New Orleans Pelicans und vier Spielzeiten bei den Los Angeles Lakers in New York seine sportliche Heimat gefunden zu haben - und diese Zuneigung beruht auf Gegenseitigkeit.

Mit seiner Leistungsexplosion in der letzten Spielzeit hat er sich bereits in die Herzen der Knicks-Fans gespielt - und mit dieser Vertragsverlängerung ist er auf dem besten Weg zu einer Legende im Big Apple zu werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.