Vertragsverlängerung mit Paulo Dybala: Juventus Turin ist "zuversichtlich"

Goal.com

Juventus Turin strebt eine Vertragsverlängerung mit Offensivspieler Paulo Dybala an und geht optimistisch in die Verhandlungen mit dem 26-jährigen Argentinier.

"Wir machen uns keine Sorgen, weil wir erst begonnen haben, die Situation mit Dybala und seinen Beratern zu besprechen", sagte Sportdirektor Fabio Paratici gegenüber Rai Sport. "Wir sind absolut optimistisch und zuversichtlich."

Juventus Turin bietet Paulo Dybala zwölf Millionen Euro jährlich

In den laufenden Verhandlungen um ein neues Arbeitspapier bieten Juves Verantwortliche dem 29-fachen Nationalspieler nach Informationen von Goal und SPOX ein jährliches Salär von zwölf Millionen Euro. Derzeit kassiert Dybala rund sieben Millionen Euro pro Spielzeit.

"Jeder, der in Verhandlungen um einen neuen Vertrag startet, will Verbesserungen. Das ist nur logisch", fügte Paratici an. Dybala stand im vergangenen Sommer kurz vor einem Abschied aus Turin, konnte sich mit 25 Scorerpunkten in 35 Pflichtspielen aber wieder in den Vordergrund spielen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch