Vettel in München: Blumen für Bienen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Vettel in München: Blumen für Bienen
Vettel in München: Blumen für Bienen

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel setzt sich als Botschafter für den Schutz von Natur und Artenvielfalt in Deutschland ein. Bei der Auftakt-Pressekonferenz zur Initiative „BioBienenApfel“ in München war der Heppenheimer persönlich vor Ort.

Ziel der Initiative ist es, neuen Lebensraum für Bienen in ganz Deutschland zu schaffen. "Wirklich jede und jeder kann mit seinem Tun etwas bewirken", hob Vettel die gesellschaftliche Relevanz des Themas hervor.

Neben dem 34-Jährigen setzen sich unter anderem auch der österreichische Tennisprofi Dominic Thiem, Fußballerin Carina Wenninger vom FC Bayern, Fußballtrainer Franco Foda und die frühere österreichische Ski-Weltmeisterin Elisabeth Görgl für den Schutz der Bienen ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.