Vettel zurück auf der Rennstrecke

SPORT1
Sport1

Sebastian Vettel ist zurück auf der Rennstrecke.

Der viermalige Weltmeister absolvierte am Morgen mit dem Ferrari SF71H aus dem Jahr 2018 in Mugello (Italien) erste Testfahrten nach der Corona-Pandemie. Teamkollege Charles Leclerc wird am Nachmittag ebenfalls seine Runden drehen.

Das neueste Renn-Gefährt steht den Piloten noch nicht zur Verfügung.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


"Wir sind zurück, genau wie Seb (Sebastian Vettel, Anm. d. Red) diesen Morgen", twitterte der Rennstall. 

Auch Mercedes um Weltmeister Lewis Hamilton bereiteten sich bereits mit ersten Probefahrten auf den Saisonstart am 5. Juli in Spielberg (Österreich) vor. 


Der Saisonstart der Formel 1 wird von strengen Hygieneregeln begleitet. Die Testfahrten dienen auch dazu, sich an die neuen Bedingungen mit verkleinertem Renn-Team zu gewöhnen.

Vettel wird nach der kommenden Saison die Scuderia verlassen. Die Zukunft des Heppenheimers in der Formel 1 ist ungewiss. 

Lesen Sie auch