VfB Stuttgart: Karazor zurück im Mannschaftstraining

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
VfB Stuttgart: Karazor zurück im Mannschaftstraining
VfB Stuttgart: Karazor zurück im Mannschaftstraining

Atakan Karazor ist nach der Entlassung aus der Untersuchungshaft wieder ins Mannschaftstraining von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart eingestiegen. Das teilte der Klub am Mittwoch auf seiner Homepage mit. Auch die wechselwilligen Sasa Kalajdzic und Borna Sosa waren nach Verletzungen wieder dabei.

Karazor (25) war in seinem Urlaub auf Ibiza vor acht Wochen wegen einer möglichen Straftat festgenommen worden und saß in U-Haft. Vor zwei Wochen war der VfB-Profi gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt worden. Sportdirektor Sven Mislintat hatte immer wieder betont, der Defensivmann sei "ganz klar unser Spieler und ein volles Mitglied des Teams".

"Ata macht einen guten Eindruck. Er freut sich, wieder hier zu sein, hat seine Tests absolviert", hatte VfB-Trainer Matarazzo bereits letzte Woche gesagt. "Er ist aber noch weit weg von einem Einsatz und wird mehrere Wochen brauchen, um eine Option zu sein."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.