VfB verlängert mit Awoudja - und gibt ihn ab

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
VfB verlängert mit Awoudja - und gibt ihn ab
VfB verlängert mit Awoudja - und gibt ihn ab

Bundesligist VfB Stuttgart hat den auslaufenden Vertrag mit Maxime Awoudja um ein Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

Gleichzeitig liehen die Schwaben den Abwehrspieler für die kommende Spielzeit nach Österreich zur WSG Tirol aus. Awoudja hatte schon in der Rückrunde beim Drittligisten Türkgücü München gespielt.

Der 23-Jährige hatte sich vor einem Jahr einen Achillessehnenriss zugezogen. Man wolle Awoudja "mittelfristig wieder an unseren Profikader heranführen. Wie hart und erfolgreich Maxime nach der Verletzung für sein Comeback gearbeitet hat, zeigt seinen Charakter und seine großartige Mentalität", sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.