VfL Bochum startet Videoplattform

·Lesedauer: 1 Min.
VfL Bochum startet Videoplattform
VfL Bochum startet Videoplattform

Fußball-Bundesligist VfL Bochum bietet seinen Fans einen besonderen Service an. Unter der Adresse www.vfl1848.tv starten die Westfalen eine Videoplattform, auf der unter anderem die Bundesliga- sowie Pokalspiele der VfL-Profis direkt nach dem Schlusspfiff in voller Länge zu sehen sein werden.

Außerdem gibt es Zusammenfassungen der VfL-Pflichtspiele und Interviews der Lizenzspieler kurz nach dem Abpfiff sowie alle Pressekonferenzen und Testspiele. Das Monatsabo kostet 2,99 Euro, für 29,99 Euro können sich Fans ein Jahresabo sichern.

"Wir sind glücklich, unseren Fans einen weiteren Service anbieten zu können", sagte Christoph Wortmann, Direktor Marketing & Vertrieb beim VfL: "Es ist für uns ein weiterer sinnvoller Schritt in unserer digitalen Entwicklung."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.