Bei VfL Wolfsburg hängen die Trauben hoch

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bei VfL Wolfsburg hängen die Trauben hoch
Bei VfL Wolfsburg hängen die Trauben hoch

Am kommenden Samstag um 15:30 Uhr trifft der VfL auf Augsburg. Letzte Woche gewann der VfL Wolfsburg gegen Bayer 04 Leverkusen mit 2:0. Damit liegt Wolfsburg mit 16 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der FC Augsburg siegte im letzten Spiel gegen den VfB Stuttgart mit 4:1 und belegt mit neun Punkten den 16. Tabellenplatz.

Für den VfL gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Mehr als Platz sieben ist für die Gastgeber gerade nicht drin. Wer Wolfsburg als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 25 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die bisherige Ausbeute des VfL Wolfsburg: fünf Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen.

Die Defensive des FCA muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 19-mal war dies der Fall. Nach zehn Spielen verbucht der Gast zwei Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite.

Der VfL wie auch Augsburg haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Auf dem Papier ist der FC Augsburg zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.