Vidal nach Familiendrama gegen BVB dabei

Arturo Vidal steht bei Bayern München noch bis 2019 unter Vertrag. Ein Instagram-Like des Chilenen heizt Spekulationen hinsichtlich Chelsea an.

Erst am Wochenende widerfuhr Arturo Vidal und seiner Familie ein schlimmes Schicksal: Der Freund seiner Schwester, Igancio Eduardo Neira Guerra, wurde in seinem Auto in einem Randbezirk von Chiles Hauptstadt Santiago angeschossen und erlag im Krankenhaus seinen Kopfverletzungen.

Trotzdem entschied sich der Chilene, nicht in seine Heimat zu fliegen, sondern sich mit dem FC Bayern auf das DFB-Pokal-Halbfinale (Mittwoch, 20.45 Uhr im LIVE-TICKER) vorzubereiten. Damit dürfte einem Einsatz Vidals nichts im Weg stehen.

Der Rekordmeister hatte es dem Mittelfeldspieler freigestellt, nach Chile zu reisen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen