VIDEO | Fiese Aktion: Napoli-Flitzer blamiert Gonzalo Higuain

Jan Walker
90Min

​Am Mittwochabend trat Juventus Turin im Halbfinale der Coppa Italia beim SSC Neapel an. Wie schon am Wochenende, als beide Teams in der Liga aufeinander trafen, stand erneut Ex-Napoli-Angreifer Gonzalo Higuain im Mittelpunkt.

Foto: Getty Images

Nach dem 3:1-Hinspielerfolg konnte sich Juventus im Rückspiel eine knappe 2:3-Niederlage gegen die Neapolitaner leisten, um ins Pokalfinale einzuziehen. Beide Treffer für die 'Alte Dame' wurden ausgerechnet von Gonzalo Higuain erzielt, der somit eine bittersüße Rückkehr ins San Paolo feiern konnte und im Gegensatz zur Partie am Wochenende brillieren konnte.

Von den Napoli-Fans wurde der Argentinier freilich erneut mit Pfiffen und Schmährufen empfangen und musste sich trotz seines Doppelpacks Hohn und Spott von den heimischen Anhängern gefallen lassen. Denn ein Flitzer ließ es sich in der Partie nicht nehmen, während des Spiels auf den ehemaligen Napoli-Star zuzurennen und ihm einen SSC-Schal um den Hals zu werfen.

Bei den Napoli-Fans wurde diese Aktion natürlich lautstark gefeiert - am Ausscheiden, für das Higuain mit seinen zwei Toren hauptverantwortlich war, änderte diese Aktion jedoch nichts.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen