Video-Highlights: Zirkzee entzaubert Uerdingen

SPORT1
Sport1

Am 21. Spieltag trennen sich Spitzenreiter Duisburg und Verfolger Ingolstadt remis. Der MSV ärgert sich vor allem über einen krassen Fehlschuss. 

Der FC Bayern II gewinnt in Uerdingen - auch weil Joshua Zirkzee seine Torgefährlichkeit erneut unter Beweis stellt.

Beim Debüt von Claus-Dieter Wollitz kassiert der 1. FC Magdeburg nach einem Kunstschuss eine Niederlage.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


SPORT1 zeigt die Höhepunkte des 21. Spieltags.

Unfassbar! Mega-Fehlschuss ärgert den Tabellenführer


Im Spitzenspiel gelingt Tabellenführer Duisburg gegen Ingolstadt der späte Ausgleich. Ärgern dürften sich die Zebras aber wohl vor allem über einen Fehlschuss im ersten Durchgang.

Mit Gefühl aus der Distanz: Traumtor entscheidet Kellerduell


Im Duell der beiden Tabellenletzten setzt sich Münster gegen Jena durch. Preußen-Angreifer Cueto wird mit zwei Treffern zum Matchwinner

Dieser Kunstschuss vermiest die Wollitz-Premiere


Der FSV Zwickau feiert mit dem 2:1-Erfolg gegen Magdeburg den ersten Sieg beim FCM seit fast 50 Jahren - und verdirbt dem neuen Coach Claus-Dieter Wollitz das Debüt.

Doppelpack! Mölders entscheidet Löwen-Duell im Alleingang


Der TSV 1860 München hat den Aufstiegskandidaten Braunschweig mit 4:1 in die Knie gezwungen. Ex-Bundesligaprofi Sascha Mölders hatte mit zwei Toren entscheidenden Anteil am Sieg.

Ein Tor, eine Vorlage: Zirkzee entzaubert Uerdingen


Der FC Bayern München II hat das Spiel beim KFC Uerdingen mit 3:0 gewonnen. Ein Eigentor von Lukimya und ein stark aufgelegter Zirkzee ebnen den Weg zum siebten Saisonsieg.

Lesen Sie auch