Vikt. Berlin beendet die Sieglos-Serie

·Lesedauer: 2 Min.
Vikt. Berlin beendet die Sieglos-Serie
Vikt. Berlin beendet die Sieglos-Serie

Der FC Viktoria Köln konnte dem FC Viktoria 1889 Berlin nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:4. Vikt. Berlin ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Vikt. Köln einen klaren Erfolg. Das Hinspiel hatte der FC Viktoria 1889 Berlin mit 2:1 knapp für sich entschieden.

Kurz darauf bereitete Tolcay Cigerci das 1:0 der Gäste durch Lucas Falcão Cini vor (31.). Geschockt zeigte sich der FC Viktoria Köln nicht. Nur wenig später war Shinji Yamada mit dem Ausgleich zur Stelle (35.). Falcão Cini bediente Christopher Theisen, der in der 39. Spielminute zum 2:1 einschoss. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den Vikt. Berlin für sich beanspruchte. Theisen schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (48.). Für mehr Beruhigung auf Seiten des FC Viktoria 1889 Berlin sorgte Jakob Lewald, der mit seinem Treffer nach Vorlage von Cigerci das 4:1 für Vikt. Berlin sicherstellte (76.). Ein starker Auftritt ermöglichte dem FC Viktoria 1889 Berlin am Freitag einen ungefährdeten Erfolg gegen den FC Viktoria Köln.

Vikt. Köln findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 15. Die Gastgeber mussten schon 36 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Sechs Siege, vier Remis und zehn Niederlagen hat der FC Viktoria Köln momentan auf dem Konto. Vikt. Köln taumelt durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Vikt. Berlin in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. Der FC Viktoria 1889 Berlin verbuchte insgesamt sieben Siege, fünf Remis und acht Niederlagen. Vikt. Berlin beendete die Serie von fünf Spielen ohne Sieg.

Der FC Viktoria Köln tritt am Samstag, den 15.01.2022, um 14:00 Uhr, beim FSV Zwickau an. Einen Tag später (14:00 Uhr) empfängt der FC Viktoria 1889 Berlin Eintracht Braunschweig.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.