Viktoria Köln siegt nach Tor-Spektakel

Sportinformationsdienst
Sport1

Viktoria Köln hat in einem spektakulären Spiel wichtige Punkte im Abstiegskampf der 3. Liga gesammelt.

Das Team von Trainer Pawel Dotschew gewann beim Halleschen FC 4:3 (1:0) und vergrößerte mit jetzt 25 Punkten den Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz auf vorerst vier Zähler.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Jonas Carls (6.) und Kai Klefisch (49.) brachten den Aufsteiger zunächst mit 2:0 in Führung, ehe Sebastian Mai (65.) und Mathias Fetsch (71.) ausglichen.

Alle 380 Spiele der 3. Liga live. An jedem Spieltag zusätzlich in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE 

Michael Seaton (79.) und Steven Lewerenz (83.) sorgten für einen erneuten Zwei-Tore-Vorsprung der Viktoria, diesmal gelang Mai (90.+4) nur noch das 3:4.

Lesen Sie auch