Vingegaard gewinnt zweite Bergankunft und holt Gelb

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Vingegaard gewinnt zweite Bergankunft und holt Gelb
Vingegaard gewinnt zweite Bergankunft und holt Gelb

Der dänische Radprofi Jonas Vingegaard hat die zweite Bergankunft der 109. Tour de France souverän gewonnen und dem Topfavoriten Tadej Pogacar damit das Gelbe Trikot entrissen. Vingegaard vom Team Jumbo-Visma zog im Schlussanstieg zum Col du Granon Serre Chevalier davon und setzte sich nach 151,7 km mit deutlichem Vorsprung durch, Titelverteidiger Pogacar verlor mehr als zwei Minuten und damit auch das Trikot des Gesamtführenden.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.