Virales Video: 90-jähriger Rollstuhlfahrer bowlt zum ersten Mal in seinem Leben

·Freier Autor

Der Clip einer Physiotherapeutin, die ihren Großvater zum ersten Mal zum Bowlen mitnimmt, ging auf Instagram viral.

Das Video eines 90-Jährigen, der das erste Mal bowlen war, ging viral. (Bild: Getty Images)
Das Video eines 90-Jährigen, der das erste Mal bowlen war, ging viral. (Bild: Getty Images)

Es ist nie zu spät, um etwas Neues auszuprobieren: Ein 90-jähriger Mann, der in seinen Zwanzigern eine Wirbelsäulenverletzung erlitten hat, wurde von seiner Enkelin das erste Mal in seinem Leben auf die Bowlingbahn mitgenommen. Das Video des Ausflugs begeistert auf Instagram die User.

"Er hatte in seinen Zwanzigern eine Wirbelsäulenverletzung und ist bis heute nicht dazu gekommen, zu bowlen", heißt es in dem vom Account ptwithdrea geposteten Clip. "Das erste Mal bowlen für meinen Abuelito, im Alter von 90 Jahren", schreibt sei weiter. "Abuelito" ist im Spanischen die Verniedlichungsform des Worts für Opa.

"Es ist verrückt, wenn man bedenkt, dass …"

Zunächst sei ihr Großvater etwas zögerlich gewesen, sagte die Physiotherapeutin – den Spaß, den er auf der Bahn am Ende aber doch hatte, sahen sich tausende Leute auf der Plattform an.

"Er hatte nicht viel Anleitung oder Therapien, um ihm damals bei seiner Genesung zu helfen", erklärt die Physiotherapeutin im Video: "Er hat durchgehalten und ein funktionierendes Leben für sich aufgebaut. Es ist verrückt, wenn man bedenkt, dass ich jetzt eine Physiotherapeutin bin, die Menschen mit Wirbelsäulenverletzungen behandelt. Meinen Großvater zu beobachten, wie er trotz dieser Behinderung durchgehalten hat, hatte beim Aufwachsen einen großen Einfluss auf mich."

Video: Mädchen ohne Arme spielt in Bowling-Team

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.