Vlap und Okugawa gegen Werder wohl im Arminia-Kader

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Trainer Uwe Neuhaus vom Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld hat seinen beiden Winter-Neuzugängen Michel Vlap und Masaya Okugawa einen Kaderplatz für das Wochenende in Aussicht gestellt. "Es kann gut sein, dass beide am Sonntag im Kader stehen", sagte Neuhaus vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen am Sonntag (18.00 Uhr/Sky).

Der Aufsteiger holte den Niederländer Vlap und den Japaner Okugawa jeweils auf Leihbasis bis Saisonende nach Ostwestfalen. Beide sollen in der Offensive für mehr Alternativen sorgen. Der Angriff ist bislang Bielefelds großes Problem, kein Bundesliga-Team erzielte weniger Tore als die Arminia (15).

"Masaya ist vom Naturell etwas zurückhaltender, Michel kann man wohl als typischen Holländer bezeichnen, der sehr lebensfroh ist", charakterisierte Neuhaus seine beiden neuen Spieler. Der Arminia-Coach ergänzte: "Ich glaube, dass wir in der Spitze in der Qualität zugelegt haben. Den Kader für das Spiel zu benennen, wird nicht einfach."