Friedrichshafen zieht ins Finale ein

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Friedrichshafen zieht ins Finale ein
Friedrichshafen zieht ins Finale ein

Der deutsche Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen hat als erstes Team das Bundesliga-Finale erreicht.

Der SPORT1-Volleytalk auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Deezer – und überall wo es Podcasts gibt!

Die Mannschaft von Trainer Michael Warm gewann auch das zweite Playoff-Halbfinale der "Best of three"-Serie gegen die SVG Lüneburg mit 3:2 (25:20, 24:26, 25:20, 18:25, 15:1) für sich.

Düren und Berlin ermitteln zweiten Finalisten

Bereits das erste Duell hatten die Häfler, die den Titel zuletzt 2015 geholt hatten, im Tiebreak gewonnen. (SERVICE: Alles zum Volleyball)

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die SWD Powervolleys Düren und Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys ermitteln am Samstag im Entscheidungsspiel ihrer Semifinal-Serie den zweiten Finalisten.

Berlin hatte am vergangenen Mittwoch vor 800 heimischen Fans zum 1:1-Gleichstand gepunktet und zumindest das vorzeitige Aus verhindert.