Auftakt-Pleite für Volleyballerinnen

Auftakt-Pleite für Volleyballerinnen
Auftakt-Pleite für Volleyballerinnen

Die deutschen Volleyballerinnen haben zum Auftakt der Nations League eine Niederlage kassiert. Das Team von Bundestrainer Vital Heynen verlor gegen den Olympia-Silbermedaillengewinner Brasilien mit 1:3 (27:29, 25:23, 25:27, 21:25).

In der ersten von drei Gruppenphasen trifft die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in Shreveport-Bossier City/USA noch auf Japan, Südkorea und Polen. Die besten acht der insgesamt 16 Teams qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Die Nations League ist für die deutschen Volleyballerinnen auch ein Härtetest auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in den Niederlanden und Polen (23. September bis 15. Oktober). Außerdem können wichtige Punkte für die Weltrangliste gesammelt werden.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.