Voss-Tecklenburg: Große Kulisse auch in Deutschland möglich

Voss-Tecklenburg: Große Kulisse auch in Deutschland möglich
Voss-Tecklenburg: Große Kulisse auch in Deutschland möglich

Fußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg will mit der Erfahrung der Traumkulisse im Londoner Wembleystadion auch in Deutschland ein großes Länderspiel auf die Beine stellen - eine Nummer kleiner allerdings wird es wohl doch sein. "Wenn wir in Stadien gehen an attraktiven Standorten, mit optimalen Anstoßzeiten, kann es auch funktionieren", sagte Voss-Tecklenburg im kicker-Interview.
Weitere Voraussetzung sei ein hochkarätiger Gegner. Dann gebe es "mehrere Möglichkeiten, wie wir so ein Highlight-Spiel gestalten können. 25.000 Zuschauer wären ja auch toll. Ich bin fest überzeugt, dass uns das im nächsten Jahr gelingen wird." 
Am 9. November hatte die deutsche Nationalmannschaft in London gegen England vor 77.768 Zuschauern gespielt und 2:1 gewonnen. Der Zuschauer-Weltrekord bei den Frauen datiert von 1999 beim WM-Finale im Rose Bowl von Pasadena/Kalifornien (90.185).




Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch