Vuelta 2021 endet in Santiago de Compostela

SID

Die Vuelta wird für die Radprofis zur "Pilgerfahrt": Wie die Organisatoren am Donnerstag verkündeten, führt die Route der 76. Spanien-Rundfahrt über 3336,1 km und 21 Etappen von Burgos nach Santiago de Compostela. Der Startschuss soll am 14. August 2021 mit einem Zeitfahren erfolgen, auch für die Schlussetappe am 5. September ist ein Rennen gegen die Uhr geplant.

Nachdem die Vuelta im Vorjahr wegen der Corona-Pandemie erst im November beendet war, soll sie dieses Mal wieder wie gewohnt im Spätsommer stattfinden.