Schuppan neuer Sport-Vorstand bei Würzburg

SID

Sebastian Schuppan wechselt beim Zweitligisten Würzburger Kickers nach dem verletzungsbedingten Ende seiner Spielerkarriere ins Management.

Der 34-Jährige übernahm laut Vereinsmitteilung am Dienstag die neu geschaffene Position des Vorstandes für Sport. "Mit großer Freude, viel Energie und auch Demut gehe ich an meine neue Aufgabe heran", sagte Schuppan.

Der Tabellenletzte Würzburg (ein Punkt aus sieben Spielen) hat in der laufenden Saison bereits zwei Trainer entlassen. Die Wende soll der frühere Bundesliga-Profi Bernhard Trares bringen.