Waffen-Wirbel um United-Talent

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Waffen-Wirbel um United-Talent
Waffen-Wirbel um United-Talent

Diese Bilder hätte sich Hannibal Mejbri wohl lieber sparen sollen.

Das große Talent von Manchester United veröffentlichte bei Instagram in seiner Story zwei Bilder mit Waffen aus seinem Urlaub. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Auf dem ersten Schnappschuss posierte nur der 19-Jährige mit einer großen Pistole. Auf dem zweiten Bild wird Mejbri von drei Männern flankiert, die allesamt eine Waffe in der Hand tragen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Mejbri posiert mit Waffen

Der Franzose bemerkte wohl schnell, dass diese Fotos keine gute Idee waren und löschte die Beiträge schnell wieder. Der Großteil der 890.000 Follower dürften sie aber bereits gesehen haben.

Der Tunesier war in der vergangenen Saison einer der Senkrechtstarter des Vereins und kam auf zwei Einsätze in der Premier League. Unter anderem wurde er beim 0:4 gegen den FC Liverpool eingewechselt. (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

Bereits mit 16 Jahren hatten die Red Devils rund zehn Millionen Euro an die AS Monaco gezahlt. Der Klub hat große Hoffnungen in das Talent.

Viel mehr Ausrutscher wie diese Bilder sollte sich Mejbri aber wohl nicht erlauben.





Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.