Waldhof duelliert sich mit Havelse

Waldhof duelliert sich mit Havelse
Waldhof duelliert sich mit Havelse

Im letzten Spiel der Saison trifft Waldhof am Samstag auf Havelse. Anstoß ist um 13:30 Uhr. Das letzte Ligaspiel endete für Mannheim mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen die SV Wehen Wiesbaden. Der TSV Havelse musste sich am letzten Spieltag gegen den VfL Osnabrück mit 0:1 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte der SV Waldhof Mannheim die Nase vorn und feierte einen knappen 2:1-Sieg.

Die Gastgeber warten mit einer Bilanz von insgesamt 16 Erfolgen, 13 Unentschieden sowie acht Pleiten auf.

Auf fremden Plätzen läuft es für Havelse bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere 13 Zähler. 29:67 – das Torverhältnis des Tabellenletzten spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach 37 absolvierten Begegnungen stehen für die Gäste sechs Siege, acht Unentschieden und 23 Niederlagen auf dem Konto. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der TSV Havelse nur einen Sieg zustande.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Havelse schafft es mit 26 Zählern derzeit nur auf Platz 20, während Waldhof 35 Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. Eine lasche Gangart konnte man Mannheim in der bisherigen Saison nicht attestieren. 159 Gelbe Karten belegen, dass der SV Waldhof Mannheim nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für Waldhof, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz von Mannheim erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des TSV Havelse.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.