Warholm sicher im Hürden-Finale

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Warholm sicher im Hürden-Finale
Warholm sicher im Hürden-Finale

Bei der Leichtathletik-WM in Eugene ist das Traumfinale über 400 m Hürden perfekt. Norwegens Star Karsten Warholm als Zweitschnellster (48,00 Sekunden), der brasilianische Jahresweltbeste Alison dos Santos (47,95) mit der Topzeit sowie US-Hoffnung Rai Benjamin (48,44) qualifizierten sich allesamt für den Endlauf am Dienstag, 19.50 Uhr Ortszeit (Mittwoch, 4.50 Uhr MESZ).

Dabei kommt es zur Revanche für Olympia in Tokio. Damals waren Sieger Warholm (45,94) und der zweitplatzierte Benjamin (46,17) deutlich unter dem bisherigen Weltrekord Warholms (46,70) geblieben, dos Santos (46,72) knapp darüber. Warholm hatte verletzungsbedingt vor der WM kein Saisonrennen bestritten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.