Wasserball: Stamm und Sekulic bleiben Bundestrainer

SID
Wasserball: Stamm und Sekulic bleiben Bundestrainer

Der frühere Weltklassespieler Hagen Stamm (Männer) und Milos Sekulic (Frauen) bleiben bis 2018 Wasserball-Bundestrainer. Dies gab der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) am Sonntag bekannt. Stamm (56) hatte die deutschen Wasserballer bereits von 2000 bis 2012 betreut und war im vergangenen Herbst als Interimscoach an der Seite von Uwe Brinkmann zurückgekehrt.
"Wir haben die Übereinkunft, dass die beiden vorerst bis zur EM in Barcelona weitermachen. Hagen ist unsere absolute Wunschlösung", sagte Rainer Hoppe, Vorsitzender der Fachsparte Wasserball im DSV.
Der gebürtige Serbe Sekulic (41), der die Wasserballerinnen 2013 übernommen hatte, verlängerte seinen Vertrag bis Ende 2018. Sekulic hatte das DSV-Team bei der EM 2016 zurück unter die Top 8 Europas geführt. "Er hat in den letzten Jahren gezeigt, dass er die Mannschaft technisch und taktisch weiterentwickeln kann", sagte Hoppe.


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen