WDW 2020: World Ducati Week wegen Coronavirus-Pandemie verschoben

Sebastian Fränzschky
motorsport.com

Vom 17. bis zum 19. Juli sollte in diesem Jahr in Misano die World Ducati Week stattfinden. Ducati reagierte jetzt auf die Corona-Krise und sagte das Event in diesem Jahr ab. Die Veranstaltung soll im Sommer 2021 nachgeholt werden.

Aller zwei Jahre treffen sich in Misano die Ducatisti, um an einem Wochenende ihre Marke zu feiern. Besuche von Werkspiloten aus der MotoGP und Superbike-WM sind eines der Highlights. Aber auch ehemalige Ducati-Ikonen wie Troy Bayliss oder Carl Fogarty haben sich in der Vergangenheit bei der WDW gezeigt.

In Bologna steht die Produktion bereits still. Ducati hat beschlossen, die Arbeit im Werk vorerst auszusetzen (mehr Infos). Auch die Rennabteilung kann momentan nicht wie geplant arbeiten. Ducati-Corse-Chef Luigi Dall'Igna arbeitet aus dem Home-Office.

Mit Bildmaterial von Ducati.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch