Wegen Corona: Deutsche Hallen-Meisterschaften im Mehrkampf abgesagt

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Die für Ende Januar geplanten deutschen Hallen-Meisterschaften der Mehrkämpfer in Halle (Saale) sind wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden. Das teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) am Dienstag mit. "Es ist natürlich schade für die Athletinnen und Athleten, die sich intensiv vorbereitet haben, dass wir die Mehrkampf-DM in Halle (Saale) nicht durchführen können", sagte DLV-Präsident Jürgen Kessing: "Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen haben wir allerdings großes Verständnis für die Entscheidung der Stadt, denn die Gesundheit hat oberste Priorität."

Die deutschen Meisterschaften in den Einzeldisziplinen sollen am 20. und 21. Februar in Dortmund stattfinden.