Wegen dieser Spieler wird City gesperrt

Nadine Münch
Sport1

Wegen dieser Neuzugänge wird Manchester City für Europa gesperrt:


Aufgrund von schwerwiegenden Verstößen gegen die Richtlinien des Financial Fair Play zwischen 2012 und 2016 schließt die UEFA Manchester City für die nächsten beiden Spielzeiten von der Champions League aus.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

In diesem Zeitraum hat der Klub beinahe 700 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben.

SPORT1 zeigt die teuersten Neuzugänge, die sich die Citizens in dieser Zeit geleistet hat.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Lesen Sie auch