Wegen Terroranschlag: FC Barcelona verzichtet auf Spielernamen

Die Terrorattacke in Barcelona erschütterte die ganze Welt. Nun entschloss sich der FC Barcelona, den Opfern zu gedenken und ließ sich dabei eine besondere Geste einfallen. Im Spiel gegen Betis (das auch per Livestream übertragen wird - hier alle Infos) werden alle Spieler mit dem Schriftzug "Barcelona", anstatt ihres Namens, aufs Feld laufen.

Dank einer kurzfristigen Anfrage beim spanischen Verband RFEF und der anschließenden Genehmigung ist dies möglich. Zudem wird sich auf der Brust der Katalanen der Hashtag "TosSomBarcelona" (Wir alle sind Barcelona, Anm. d. Red.) befinden.

Zu Beginn des Spiels wird es außerdem eine Schweigeminute, in Gedenken der Opfer und ihrer Angehörigen, geben.

Special Jersey FC Barcelona 19082017
Special Jersey FC Barcelona 19082017
Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen