Weghorst wieder in der Startelf - de Ligt zurück

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Weghorst wieder in der Startelf - de Ligt zurück
Weghorst wieder in der Startelf - de Ligt zurück

Wout Weghorst hat sich in der EM-Elf der Niederlande festgespielt. Der Bundesliga-Stürmer vom VfL Wolfsburg darf nach seinem Treffer zum Auftakt gegen die Ukraine (3:2) auch am Abend gegen Österreich wieder beginnen. Anstoß in Amsterdam ist um 21.00 Uhr (ZDF und MagentaTV).

Bondscoach Frank de Boer holte im Vergleich zum ersten Gruppenspiel nur den zuvor angeschlagenen Matthijs de Ligt (Juventus Turin) zurück in die Verteidigung. Jurrien Timber muss weichen. Österreich wird nach dem Auftaktsieg gegen Nordmazedonien (3:1) wie gewohnt von David Alaba angeführt, Stürmer Marko Arnautovic ist wegen Beleidigung eines Gegenspielers am Donnerstag gesperrt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.