Wehen zieht Einspruch gegen Aigner-Sperre zurück

Wehen zieht Einspruch gegen Aigner-Sperre zurück
Wehen zieht Einspruch gegen Aigner-Sperre zurück

Fußball-Zweitligist SV Wehen Wiesbaden hat seinen Einspruch gegen die Sperre von Mittelfeldspieler Stefan Aigner zurückgezogen. Die für Montag angesetzte mündliche Verhandlung vor dem Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) fällt damit aus, die Sperre von drei Partien für Aigner bleibt bestehen. 
Aigner war am 3. November während des Punktspiels gegen den Hamburger SV (1:1) von Schiedsrichter Rene Rohde (Rostock) nach einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen worden.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch