Tor und Assist! Ibrahimovic glänzt im ersten Spiel für Milan

SPORT1
Sport1

Starker Einstand von Zlatan Ibrahimovic!

Beim ersten Testspiel nach seiner Rückkehr zum AC Mailand durfte sich Ibra nicht nur über einen 9:0-Sieg gegen den Fünftligisten FC Rhodense, sondern auch über einen Treffer und einen Assist freuen.

"Ich werde vielleicht nicht wie mit 28 Jahren spielen, ich weiß aber, was es zu tun gibt. Erfahrung hilft viel", sagte Ibrahimovic. Mit seinen jungen Kollegen werde er anspruchsvoll sein. "Man muss hart arbeiten. Wenn man nicht leidet, kann man nicht das Beste aus dem eigenen Potenzial machen. Ich erwarte mir viel von den Kollegen", so Ibra weiter.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Ibra hat Großes vor

Einen Tag nach seiner Ankunft in Mailand hatte sich Ibrahimovic zuvor den Fragen der Pressevertreter gestellt.

Der Schwede erklärte bei der offiziellen Präsentation, wie er die angeschlagenen Rossoneri wieder in die Spur bringen will. "Ich bin nicht als Maskottchen hierher gekommen. Mir gefällt es, hart zu arbeiten - nicht jeder der jungen Spieler kann das."


Die Herausforderung richte sich vor allem gegen ihn selbst: "Wenn ich auf dem Platz keine Ergebnisse liefere, ist es besser, dass ein anderer für mich spielt. Das Ziel ist es, so weiterzumachen wie bisher und auf hohem Niveau zu bleiben, zu punkten und Hilfestellungen zu geben. Ich weiß, was ich zu tun habe".

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der hohen Erwartungen in Mailand ist sich Ibrahimovic bewusst: "Der Druck ist enorm, wenn man für den AC Milan spielt. Die ganze Welt erwartet sich Resultate. Die Mannschaft kann und muss mehr leisten. Mein Ziel ist, die Mannschaft zu unterstützen, damit sie sich bessern kann. Milan belegt derzeit nur Rang elf in der Serie A.

Ibrahimovic: "Milan ist wie meine Heimat"

Außerdem verriet der 38 Jährige, dass er auch im hohen Fußballalter auf dem Transfermarkt noch begehrt gewesen sei. "Ich habe viel mehr Anfragen bekommen als damals mit 28 Jahren", sagte Ibrahimovic, der zuletzt beim MLS-Klub LA Galaxy unter Vertrag stand.

Jetzt das aktuelle Trikot des AC Milan bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Er habe bewusst die Herausforderung gesucht und zunächst nur zum Saisonende - mit einer erfolgsabhängigen Option auf Verlängerung - unterschrieben. "Ich hätte anderswo auch einen Drei-Jahres-Vertrag haben können noch einmal richtig abkassieren können", sagte der Oldie. 

In Mailand wird der Superstar jedoch ebenfalls fürstlich entlohnt: Das Engagement soll ihm angeblich rund dreieinhalb Millionen Euro einbringen 


Die Rückkehr zu Milan, wo er bereits von 2010 bis 2012 für zwei Spielzeiten unter Vertrag stand, sei eine Herzensangelegenheit gewesen. "Als ich damals gegangen bin, geschah das ohne meinen Willen. Milan ist wie meine Heimat." 

Die Ankunft von Ibrahimovic hatte bereits am Donnerstag die Fans des AC Mailand elektrisiert. Hunderte Anhänger empfangen den schwedischen Superstar nach seiner Landung und träumen nun wieder von besseren Zeiten.

Lesen Sie auch