• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Neuverpflichtung für den FC Bayern

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Neuverpflichtung für den FC Bayern
Neuverpflichtung für den FC Bayern

Die Saison ist fast vorbei und der FC Bayern plant schon für die Zukunft.

Wie die Bayern am Dienstag auf der vereinseigenen Homepage bekannt gaben, hat der Rekordmeister Innenverteidiger Antonio Tikvic für seine zweite Mannschaft verpflichtet. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der 18-jährige Kroate kommt ablösefrei von Türkgücü München und unterschreibt einen Vertrag bis 2025. Doch er ist kein unbekannter für die Bayern. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

„Antonio hat nach dem Drittliga-Rückzug von Türkgücü einige Zeit bei unseren Amateuren mittrainiert und uns spätestens dabei von seinem Talent überzeugt. Er ist ein großer, zweikampfstarker Innenverteidiger mit einer guten Spieleröffnung, wir sehen aber auch noch Steigerungspotential in den physischen Komponenten“, erklärte Holger Seitz, Sportlicher Leiter am FC Bayern Campus.

Der kroatische U-18-Nationalspieler sei zudem auch von anderen Vereinen umworben worden, deshalb ist man froh, „dass er sich trotz zahlreicher anderer Angebote für uns entschieden hat und ab der kommenden Saison das Bayern-Trikot tragen wird.“ (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Lediglich fünf Partien konnte Tikvic für Türkgücü absolvieren, ehe der Münchner Drittligist wegen finanziellen Problemen den Spielbetrieb einstellen musste. Zuvor spielte der Verteidiger zwei Jahre im Nachwuchs von Eintracht Frankfurt.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.