Weil Sarri darauf besteht: Khedira bleibt bei Juve

Sport1

Rio-Weltmeister Sami Khedira wird weiter bei Juventus Turin spielen.

"Sami ist ein großartiger Spieler, er bleibt bei uns", sagte Juves Sportdirektor Fabio Paratici.

Juve hätte sich zwar gerne Khediras Jahresgehalt von geschätzt sechs Millionen Euro gespart, der neue Coach Maurizio Sarri bestehe jedoch auf den Verbleib des 32 Jahre alten Mittelfeldspielers, schrieb die Gazzetta dello Sport.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Zuletzt war Khedira beim 1:2 gegen Atletico Madrid im Testspiel in Stockholm der einzige Treffer für die Turiner geglückt.

Der frühere Stuttgarter war 2015 von Real Madrid zur Alten Dame gewechselt.


Lesen Sie auch