Weltrangliste: DFB macht Boden gut

Weltrangliste: DFB macht Boden gut
Weltrangliste: DFB macht Boden gut

Die unter Bundestrainer Hansi Flick ungeschlagene deutsche Nationalmannschaft klopft in der FIFA-Weltrangliste wieder an die Top 10 an.

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verbesserte sich nach drei Unentschieden und dem Sieg gegen Europameister Italien zum Start in die Nations League mit 1658 Punkten um einen Platz auf Rang elf.

Dänemark weist als Zehnter sieben Zähler mehr auf.

Weltrangliste: Brasilien führt vor Belgien

An der Spitze steht weiter Rekordweltmeister Brasilien (1837) vor Belgien (1821).

Weltmeister Frankreich (1764) rutschte nach vier Spielen ohne Sieg in der Nations League auf Platz vier hinter Argentinien (1770) ab.

Die nächste Weltrangliste erscheint am 25. August.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.