Weltrekord! Vier Eagle auf einer Runde

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Weltrekord! Vier Eagle auf einer Runde
Weltrekord! Vier Eagle auf einer Runde

Der australische Golfprofi Andrew Martin hat sich dank der Einstellung zweier Weltrekorde den Sieg bei der Players Series in Sydney gesichert.

Dem 36-Jährigen gelangen am Schlusstag des Turniers der Australasia-Tour vier Eagle auf einer Runde.

Dieses Kunststück war auf den großen Golf-Touren zuvor nur fünf Spielern geglückt: Gordon Brand Jnr (1986), Willie Wood (1990), Scott McCarron (1995), Mikko Ilonen (2003) und Li Haotong (2019).

Martin war mit acht Schlägen Rückstand auf die letzten 18 Löcher gegangen.

Auf den ersten neun blieb er dann an vier Löchern zwei Schläge unter Par, sogar an dreien in Serie. Drei Eagle nacheinander hatte bislang nur der Finne Toni Hakula 2019 geschafft. Martin kam nach 61 Schlägen als Sieger ins Klubhaus.

"Zehn Schläge unter Par sind für mich hart zu begreifen", sagte der Australier.