Wenger "natürlich" an Kovac-Nachfolge interessiert

SPORT1
Sport1

Seit seinem Aus beim FC Arsenal ist es ruhig um Arséne Wenger geworden. Das könnte sich nun ändern. 

Denn der FC Bayern sucht momentan nach einem neuen Coach und die Trainer-Legende könnte sich ein Engagement in München gut vorstellen. 

"Natürlich", antwortete der Franzose bei beIN SPORTS auf die Frage, ob ihn die Stelle als Nachfolger von Niko Kovac interessieren würde. "Trainieren ist mein Leben, bis heute", fügte er hinzu.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Ende seiner Pause?

Trotz seiner 70 Jahre denkt Wenger noch nicht an ein Karriereende und sehnt ein Ende seiner Pause herbei: "Das gewinnen von Fußballspielen, die Vorbereitung mit der Mannschaft auf das Spiel. Die Zufriedenheit und das Teilen von Emotionen. Das ist etwas, was man vermisst." 

Wenger gilt als einer der Favoriten auf den Trainerjob bei den Bayern. Ein gut vorstellbares Szenario ist, dass der erfahrene Coach den deutschen Rekordmeister bis zum Saisonende übernimmt. 

Lesen Sie auch