Wenger: Ramsey ist "einer wie Frank Lampard"

Verletzungen haben den Gunners-Spieler oft zurückgeworfen. Sollte er einmal länger fit sein, sieht ihn sein Trainer auf einem Level mit einer Legende.

Arsenal-Trainer Arsene Wenger hat sich davon überzeugt gezeigt, dass Aaron Ramsey für seinen Klub in Zukunft eine äußerst wichtige Rolle spielen kann - wenn er denn über einen längeren Zeitraum fit bleibt. Der 26-jährige Waliser hat in dieser Saison mit vielen kleinen Blessuren zu kämpfen und kommt deshalb bislang nur auf acht Startelf-Einsätze in der Premier League für die Londoner. "In meinem Kopf habe ich die Vorstellung, dass Ramsey ein Spieler ist, der zehn bis 15 Tore pro Saison erzielt", sagte Wenger vor dem FA-Cup-Halbfinale gegen Manchester City.

"Er ist einer wie Frank Lampard", verglich der französische Coach seinen Spieler mit einer Chelsea-Legende. "Er schaltet sich auch mal im Strafraum mit ein und hat ein riesiges Laufvermögen", erklärte Wenger. In den beiden Spielzeiten 2013/14 und 2014/15 kam Ramsey auf insgesamt 26 Pflichtspieltreffer für die Gunners, doch seitdem war er aufgrund von zahlreichen Verletzungen nicht mehr in der Lage, an diese Werte heranzukommen.

"Die aktuelle Saison ist für Aaron sehr frustrierend. Ich habe neulich nachgeschaut und gesehen, dass er erst sieben Premier-League-Spiele für uns von Beginn an gemacht hat", berichtete Wenger. "Als ich das erfahren habe, war das unglaublich", haderte der Coach, Im Saison-Endspurt steht Ramsey seinem Trainer nun wieder zur Verfügung - und das freut Wenger natürlich: "Am Montag sah er fit aus. Ich hoffe, dass er jetzt am Saisonende stark aufspielt, denn für mich ist er ein wichtiger Spieler", meinte der Gunners-Coach.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen