Werder auf Aufstiegskurs

·Lesedauer: 1 Min.
Werder auf Aufstiegskurs
Werder auf Aufstiegskurs

Werder setzte sich standesgemäß gegen die Fortuna mit 3:0 durch. Pflichtgemäß strich Bremen gegen Düsseldorf drei Zähler ein. Im Hinspiel hatte der SV Werder Bremen durch einen 3:2-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf die drei Punkte eingefahren.

Torlos ging es nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. Kristoffer Paul Peterson erwies seiner Mannschaft einen Bärendienst, als er in der 57. Minute mit der Roten Karte vom Platz flog. Marvin Ducksch bediente Niclas Füllkrug, der in der 65. Spielminute zum 1:0 einschoss. Ducksch erhöhte für das Heimteam auf 2:0 (79.). Für klare Verhältnisse sorgte Füllkrug, der auf Zuspiel von Ducksch das 3:0 von Bremen markierte (86.). Am Schluss siegte der SV Werder Bremen gegen Düsseldorf.

Werder belegt mit 32 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Bremen verbuchte insgesamt neun Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen.

Fortuna Düsseldorf holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14. Fünf Siege, fünf Remis und neun Niederlagen hat die Fortuna momentan auf dem Konto.

Mit insgesamt 32 Zählern befindet sich der SV Werder Bremen voll in der Spur. Die Formkurve von Düsseldorf dagegen zeigt nach unten.

Als Nächstes steht für Werder eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (13:30 Uhr) geht es gegen den SC Paderborn 07. Fortuna Düsseldorf tritt bereits einen Tag vorher gegen den 1. FC Nürnberg an (18:30 Uhr).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.